Das Wunder geht weiter!


In einem packenden Duell auf Kunstrasen, der dabei seinem Namen voll gerecht wurde, trafen die Sterne von ROTER STERN PRATERSTERN am Dienstagabend auf der Schmelz auf das Team von Puls4. Der Kader – zwölf Mann! – rekordverdächtig, die  Aufstellung sehenswert, die Spielkombinationen trotz des schnellen Untergrunds zusehends fernsehtauglicher. Bei völliger Dunkelheit stand dann im Schutzhaus das Ergebnis fest: 7:7! Das Wunder geht weiter …

Hinterlasse einen Kommentar

Du hast noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s